Freunde des Stiftes Mattsee
Mattseer Stiftsblätter
Pfarrbrief
Partner-Links
Aktuelles
Home
Virtueller Marktplatz
Anregungen
     
           
      Stiftsmuseum  
   
- Museum
-
Töne & Texte
- Stifts-
Gastronomie
 
   
In den historischen Räumen der Propstei ist seit 1977 das Stiftsmuseum eingerichtet.
Tafelzimmer
Tafel, gedeckt für die 12 Kanoniker

Kulturhistorisch interessante Exponate warten auf die Besucher: die Stiftsbibliothek mit über 3.000 alten Beständen, darunter Handschriften und Frühdrucke und einer Schau diverser Urkunden, die älteste aus dem Jahr 860, welche Ludwig der Deutsche, der Enkel Kaiser Karl's d. Großen, dem Kloster Mattsee für eine Schenkung an die Mattseer Missionare im Osten ausgestellt hat.; weiters liturgische Silber-Gold-Schätze vom 16. bis zum 18. Jhdt., eine astronomische Uhr von 1704, eine Gemäldegalerie, zwei Räume im Gedenken an den Musiker Anton Diabelli mit Biedermeiereinrichtung und an Prof. Burghard Breitner mit dessen letzten Mobiliar, seinem chirurgischen Besteck in Sibirien, seinen letzten medizinischen Schriften u.a.m.

 
     
     
       
       
       
       
       
       
       
     

Zwei Kapitelsäle bieten für 80 bzw. 30 Personen einen einmaligen Rahmen für Musikaufführungen, Festakte und standesamtliche Trauungen. Die gepflegten Säle mit dem schönen Parkettfußboden, den freudig bemalten Wänden und den herrlichen Stuckdecken machen jede Veranstaltung zu einem besonderen Erlebnis.

Modell eines Tassilodenkmals von Frau Prof. Mag.art. Lotte Ranft, Salzburg. 
Weitere Entwürfe liegen vor. Das Stiftskapitel wird eine Entscheidung treffen.

 
           
      Ausstellung und Öffnungszeiten 2005:  
    Freitag, 3. Juni 2005, 19.00 Uhr: Eröffnung der Sonderausstellung:
"Mattsee vom Tropenstrand zum Gletscherrand"  
mit der Fossiliensammlung des Stiftes und Leihgaben
Bilder von Dr. Nikolaus Schaffer (können käuflich erworben 
                                                    werden)

Offen für Einzelbesucher:
7. Juni - 30. Oktober 2005: Montag - Samstag 17 - 19 Uhr.

Gruppen werden nach Anmeldung jederzeit geführt

Eintrittspreise 2005 für Stiftsmuseum mit Sonderausstellung:

Erwachsene                 €  6,00
    mit Familienpass        €  4,00

Schüler/Studenten       €  3,00

Familienkarte              € 10,00


Führungsgebühr:
Erwachsene                   € 2,00/Person
Schüler/Studenten          € 1,00/Person
      (Mindestzahl 7 Personen)

 
       2001:Öffnungszeiten 2001:    
       
         
Stiftspfarre Mattsee, A-5163 Mattsee/Austria, Stiftsplatz 1
Tel. +43 (0) 6217-5202, Fax +43 (0) 6217-5202-24
e-mail: office@stiftmattsee.at