Freunde des Stiftes Mattsee
Mattseer Stiftsblätter
Pfarrbrief
Partner-Links
Aktuelles
Home
Virtueller Marktplatz
Anregungen
     
           
      Gottesdienste & Feiern
     
     
Die Gottesdienste sind die Mitte des Lebens einer Pfarrgemeinde. Insbesondere die sonntägliche Messfeier ist "Gipfel und Quelle", ebenso wie alle anderen Formen liturgischen Feierns, die wir in Mattsee pflegen, Wortgottesdienste, Andachten, Bußfeiern, Bittgänge, eucharistische Anbetung, Gebet, Meditation ...

Das II. Vatikanische Konzil spricht in diesem Zusammenhang davon, dass die Liturgie so gestaltet sein soll, dass sie "das Heilige, dem sie als Zeichen dient, deutlicher zum Ausdruck bringt und dem christlichen Volk die volle, tätige

 
       
       
       
       
   
- Leitung/Kontakt
- Diakonie
- Verkündigung
- Liturgie
- Öffentliche
Bibliothek
- Online-
Sprechstunde
 
     
     
und gemeinschaftliche Teilnahme im Feiern möglich macht."
Da wir davon ausgehend in unseren Gottesdiensten die Nähe Gottes erfahren und unser Leben in entsprechender Weise vor Gott bringen möchten, haben wir uns folgende Schwerpunkte gesetzt:
 
  Alle Aspekte der Liturgie sollen zum Tragen kommen: die Gegenwart Christi im Wort, im eucharistischen Brot, in der feiernden Gemeinschaft ebenso wie der Dank, das Lob, das Gedächtnis von Tod und Auferstehung Jesu, die Einheit, die Stärkung für unser Leben ...  
  Alle Bevölkerungsgruppen sollen ihren Platz in den liturgischen Feiern finden können, eigene Angebote für einzelne Gruppen bleiben aber immer auch offen für alle und machen das Einende und Gemeinschaftliche des liturgischen Feierns deutlich (z. B. Kinderwortgottesdienste, Familienmessen, Jugendmessen, Seniorengottesdienste ... - die entsprechende Vorbereitung wird jeweils von Kleingruppen getragen)  
  Die große Bedeutung der HL. Schrift möchten wir hervorheben (Schriftlesungen, Predigt, Wort zum Sonntag ...).  
  Die zentralen Inhalte der Feste des Jahreskreises möchten wir durch das bewusste Feiern der Symbole und entsprechende Erläuterungen unterstreichen.  
  Die ebenso wichtige Zeit für Stille, Meditation und Gebet möchten wir ermöglichen (z. B. Meditationsabende).  
   
  Vor allem ist uns wichtig, dass wir im Blick behalten, dass die Gemeinde als Ganzes die Liturgie feiert, und so jedem/jeder die tätige Teilnahme entsprechend seiner/ihrer Aufgaben und Möglichkeiten möglich wird.  
   
  Leiter im Liturgieausschuss: Mag. Josef Scharnagl  
   

Regelmässige liturgische Termine:

 
     

Gottesdienstzeiten unserer Pfarre
Sonntag:      8 und 10 Uhr
Samstag:   19.15 Uhr
Mo:            10.15 Uhr im Seniorenheim Haus Weyerbucht
Di, Do, Frei:: 07.15 Uhr Laudes, 7.30 Uhr Messfeier
Mittwoch: Zellhofkirche: 18.45 Uhr Anbetung, 19.15 Uhr
                   Eucharistiefeier 
Familienmesse:
10 Uhr - 2. Sonntag/Monat
Kinderwortgottesdienste:
10 Uhr - 4. Sonntag/Monat im Pfarrheim
Jugendmesse:
19.15 Uhr - ab Jšnner 2005  bis 25. Juni jeden letzten Samstag/Monat mit den Firmlingen
Meditationsabend:
20 Uhr - letzter Montag/Monat in der Kirche
Bibelabend:
19 Uhr, 2. Montag/Monat im Seniorenheim Haus Weyerbucht
Rosenkranzgebet:
18 Uhr: Montag, Dienstag und Freitag in der Kirche und am Donnerstag in der Kapelle im Haus Weyerbucht

 
       
      Feste und Veranstaltungen:  
      Informieren Sie sich hier über die kommenden Feste - click!  
       
      zurück  
           
Stiftspfarre Mattsee, A-5163 Mattsee/Austria, Stiftsplatz 1
Tel. +43 (0) 6217-5202, Fax +43 (0) 6217-5202-24
e-mail: office@stiftmattsee.at